DAB+DAB+ universell

Universelle DAB+ Nachrüstmöglichkeiten unterscheiden sich durch diese Hauptmerkmale:

  • Tonübertragung über FM, AUX Eingang oder USB
    • FM: Das Radiosignal wird per FM Transmitter kabellos auf eine freie Radiofrequenz übertragen (Ein FM-Transmitter ist sozusagen ein Mini-Radiosender, der das empfangene Signal umwandelt und dieses an eine freie UKW-Frequenz des Radios sendet).
    • AUX: Das Radiosignal wird direkt per Kabel über den AUX Eingang übertragen. Das setzt voraus, dass Ihr Fahrzeug mit einem AUX-In Eingang ausgerüstet ist.
    • USB: as Radiosignal wird direkt per Kabel über den USB Eingang übertragen. Das setzt voraus, dass Ihr Fahrzeug mit einem ab Werk verbautem USB Eingang ausgerüstet ist (Artikel DAB+U). 
  • Montageart: Versteckt hinter dem Originalradio, Montage per Saugnapf an der Frontscheibe oder Nutzung des Smartphones mit Smartphonehalterung
    • Beachten Sie die Sicherheitsvorschriften für die Montage an der Frontscheibe
    • Die Stromversorgung wird bei diesen Modellen mittels 12V Zigarettenstecker sichergestellt.
      Eine Ausnahme ist der Artikel DAB+U - hier wird die Stromversorgung mittels USB Anschluss sichergestellt.